Bahn, du hattest eine faire Chance.

Seit dem ich Auto fahre, bin ich nur noch ganz selten auf der Schiene unterwegs. Heute war es mal wieder geplant,  also konnte die Bahn mal wieder beweisen, daß sie eine gute Alternative zum Autofahren ist.

Leider hat die Bahn ihre Chance nicht genutzt,  der Zug um 7:15 hatte über 50 Minuten Verspätung und der Zug danach über 20.

Ich gehöre sichert nicht zu den Menschen die gleich meckern, dass die Bahn immer verspätet ist, aber es ist nunmal unglücklich für die Bahn,  ausgerechnet heute zu spät zu sein.

Vielleicht bekommt die Bahn mal wieder eine Chance mir zu zeigen, dass der Fahrplan nicht nur eine Serviceempfehlung ist.

Ich bin dann mit dem Auto gefahren und habe dort auf meine Kollegen gewartet,  die dort auch mit 8 Minuten Verspätung angekommen sind.