Mal wieder ein Lebenszeichen

Ich weiß gar nicht ob dieser Blog noch Beachtung findet. Gerade zu Zeiten von Facebook und Twitter gibt es ja andere Infomedien, wo man sich über mich informieren kann. Und ich gebe ja auch gerne zu, dass dieser Blog in den letzten Wochen und Monaten mal wieder tot wirkte.

Aber in den letzten Wochen ist wirklich einiges passiert. Lappen, Auto, Job.

Es geht also mal wieder bergauf. Daher muss segebade.com in den letzten Wochen etwas leiden. Tut mir irgendwo leid, aber ich mag Euch nun auch nicht versprechen, das es hier bald weitergeht. Ich habe auch keine Lust mehr mein Leben mich durch diesen Blog vorschreiben zu lassen… also heißt es mal wieder Abwarten.

3 Gedanken zu „Mal wieder ein Lebenszeichen“

Kommentar verfassen