Endlich wieder nen FTF

Wenn ich morgens aufstehe, geht der erste Blick immer aufs Smartphone. Gibts was neues bei Facebook? Wurde ich auf Twitter erwähnt? Oder ist neue E-Mail eingegangen?

So war es auch heute morgen. Bei den E-Mails war ein Publish eines neuen Caches. Oder um es verständlicher zu schreiben: Irgendwo hat jemand eine neue Dose versteckt und ich wurde per Mail darüber informiert.

Natürlich ist es etwas besonderes einen Schatz als erstes zu finden, also einen FTF (First to find) zu landen. Gerade wenn man in seiner Homezone ein paar extreme FTF-Jäger hat.

Deswegen war ich auch relativ entspannt, da die Mail schon um 6:30 eintraf und der FTF in weiter Ferne lag. Aber irgendwas zog mich doch zu diesem Cache. Als dann das erste Log verkündete, dass ein dreier Team bisher erfolglos gesucht hat, habe ich mich doch auf den Weg gemacht.

Nach 20 Minuten intensivem Suchen wollte ich schon aufgeben. Doch dann kam mir plötzlich eine Idee. Und schwupps hatte ich den Deckel der Dose in der Hand.

Und damit hatte ich meinen 399. Cache und den zweiten FTF.

Ich gratuliere mir mal selbst.