Das Mett wird teurer.

Ich sitze gerade beim Frühstück und geniesse mein Mett-Brötchen. Als ich bei einem Blogger folgendes las:

700 Gramm Mett für 98,34 Euro

Ein stolzer Preis. Sind die Ferkelpreise so weit gestiegen? Gibt es eine neue Schweineseuche von der ich nichts wusste? Oder warum ist das Mett plötzlich so teuer geworden?

Nein, aber wenn man die Lösung beim Ostwestfalen im Rheinland liest, dann kann man sich alleine wegen des guten Schreibstil ein lachen nicht verkneifen.

3 Gedanken zu „Das Mett wird teurer.“

Kommentar verfassen