Weihnachten

Ja es steht wieder vor der Tür. Dieses wiederwertige, geschleimte und geheuchelte Fest. Und ich bin mal wieder dabei meine Festtage zu planen.

Wie in jedem Jahr wird der erste Teil der Planung durch die Medien gesteuert. Radio ffn bringt auch in diesem Jahr wieder eine Frühstyxradio Sendung mit dem Titel: Wir warten aufs Christkind mit Frieda und Anneliese. Also ist der heilige Abend zumindest in der Zeit von 15:00 bis 18:00 verplant.

Radio Bremen Vier legt aber nach, denn auch dort gibt es Comedy. Die Nullnummer kehrt für ein einstündiges Special am 24.12.2008 um 10:00 zurück in den Äther.

Doch was mache ich an den anderen 2 Festtagen? Nun der obligatorische Verwandtenbesuch stehe natürlich auch 2008 wieder auf dem Plan. Meine Eltern werde ich wohl am Mittwoch nach der ffn Sendung beglücken, und zu Opa gehts dann am ersten oder zweiten Weihnachtstag. Je nach dem wie der Anruf bei Ihm morgen ausfällt.

Aber dennoch bleibt viel Zeit. Viel zu viel. Naja auch diese Zeit werde ich sicher rumschlagen. Wahrscheinlich werde ich wieder viel im Internet unterwegs sein.

Wer noch Ideen hat, was man an den Weihnachtstagen machen kann, darf gerne kommentieren.