Weltuntergang

Die Türkei bittet die Nato um Unterstützung. Die Palästina und Israel kommen auch nicht zur Ruhe. Und die Investmentbanken und Ratingagenturen spielen mit den Europäern.

Ich bin sicher kein Pessimist, aber manchmal mach ich mir doch Gedanken. Vielleicht geht die Welt doch in einem Monat unter, aber anders als wie in dem Film 2012.

Wetter

Nein, keine Sorge. Ich schreibe diesen Eintrag nicht um überhaupt etwas zu schreiben. Denn ein paar Themen stehen noch auf der To-Blog-Liste. Aber akutell schlägt das Wetter hier Kapriolen. Für den Januar finde ich es einfach zu warm. Und dann kann ich mich nicht daran erinnern jemals ein Gewitter im Januar erlebt zu haben. Aber genau so eines geht hier gerade runter.

Kann mir jemand mal sagen oder kommentieren, dass es sehrwohl schon Gewitter im Januar gab? Oder haben wir das Klima doch so kaputt gemacht? Naja am 21.12. diesen Jahres soll die Welt ja untergehen. Und vielleicht ist das heutige Gewitter ja der erste Vorbote für den Weltuntergang.