T-Shirt-Alarm

Ja es ist mal wieder soweit. Die Europameisterschaft steht mal wieder vor der Tür. Und wie 2010 gibt es auch dieses Mal eine „T-Shirt gegen Link“ – Aktion vom Shirtblog und von T-Shirt-Drucker.de. Also wer ein „anderes“ EM Shirt haben möchte. Ein aktives Blog besitzen und keine Skrupel hat, die Seele seines Blogs zu verkaufen, der sollte einfach mitmachen.

 

Und schon wieder eine T-Shirt Aktion

Wer mein anderes Blog regelmäßig liest, der weiß das ich für ein T-Shirt sogar mein Blog verkaufe. Tja und nun gibt es wieder eine Firma, die T-Shirts verschenkt, wenn man nur über sie blogt. Tja und natürlich bin ich mal wieder mit dabei. Un verlinke natürlich auch brav auf diese Seite.

Aber eines muss ich dann doch zugeben, denn wenn ich mir das Foto ansehe, auf denen das T-Shirt abgebildet ist, dann scheint es so, als ob es diesesmal ein sehr dünnes T-Shirt handelt.

t-shirts_klein2

Sie trägt ein schwarz-weis getreiftes Oberteil und er ein Shirt mit irgendeinem Gesicht. Kann jemand erkennen um wen es sich da handelt? Wenn ja bitte kurz in den Kommentaren melden.

Aber trotzdem würde ich mich über das extrem dünne T-Shirt freuen. Also her damit.

Vielen Dank an Fearblog, ohne den dieses dünne, nicht nützlich aussehende Shirt nie gefunden hätte

Matti will ein Twittershirt.

Ja genau. Nachdem ich ja schon mit der Zentrale ein RSS Shirt bekommen habe, brauche ich nun eines um meine neue Leidenschaft das Twittern nach aussen zu signalisieren. Tja und genau solche Shirts gibt es jetzt bei Tweetfashion. Da ich aber von natur aus geizig bin. Will ich mir keines bestellen, sondern es gewinnen und dazu muss ich halt einen Artikel über Tweetfashion schreiben und auch auf das Gewinnspiel hinweisen.

So das ist nun beides erledigt. Ich hoffe, der Veranstalter des Gewinnspiel erwartet nicht eine Lobhudellei. Die gibt es nämlich nicht. Es ist einfach scharmlose Werbung, aber für ein nettes Shirt verkauft man doch gerne seine Seele äh sein Blog.