Und nochmal Kontaktlinsen

Ich habe meine „Krankheit“ mal genutzt und bin zu meinem Kontaktlinsenanpasser gefahren. Ich habe nämlich seit gut einer Woche das Gefühl das ich auf meienem linken Auge unscharf sehe.

Der Sehtest bestätigte diese Vermutung. Als er sich dann mein Auge angesehen hatte, meinte er nur trocken: „Tausch doch mal die Linsen“

Ich wäre am Liebsten vor Scharm im Boden versunken. Damit habe ich aber auch alles durch, was man mit den Kontaktlinsen durchhaben kann: verkehrt eingesetzt, In den Abfluss gefallen, Kontaktlinsen vertauscht usw. 

Deswegen hier nochmal meine Empfehlung: Wenn jemand einen guten Optiker in Rastede sucht, dann geht bitte zu Optiker Fromme.

Liebe auf den ersten Blick

Ich kam gerade vom Augenarzt und wollte eigentlich nur schauen, was mich eine Brille nun kosten würde. Also ging ich zum erstbesten Optiker im Wohnort meiner Eltern.

Wie gesagt ich wollte nur schauen um mir dann in Bremen eine Brille zu holen. Als ich den Laden betrat, saß der Optiker gerade an einem der Tische und passte einer älteren Dame gerade die neue Brille an. So nahm ich erstmal am Tisch, mit den ausgelegten Zeitschrifften Platz. 

Nach gefühlten 5 Minuten fragte er mich ob ich was „schnelles“ wollte. Ich antwortete, das es bei mir wohl auch länger dauern würde, Erstverordnung.

Er forderte wies mich darauf hin, das ich ja schonmal schauen kann, welches Gestell mir zusagen würde. Also ging ich zu dem Regal, das mit „Herren“ überschrieben war. Dort erblickte ich ein Model, welches mir gefiel. Ich setzte es auf.

„Schaut gut aus“, dachte ich bei mir und legte die Brille vor mir auf den Tisch. Dann sah ich ein ähnliches Modell, welches ich auch probierte. Beim Absetzen dieser Brille warf ich einen Blick auf das Preisschild. 149 Euro. Ich legte die Brille vorsichtig wieder zurück, denn diese Summe sprengte mein Buget doch. Ich hatte schon Sorge, das dieses ein besonders preisgünstiges Modell sei.

Bei den folgenden Modellen suchte ich nicht nur nach Aussehen, sondern auch nach dem Preisschild aus. Bis ich noch 3 Modelle vor mir liegen hatte. 

Der Optiker war inzwischen auch bei mir und zeigte mir auch noch ein paar Modelle und beurteilte auch meine Auswahl. Die Gestelle wurden hin und her gelegt bis nur noch 2 Modelle über waren, darunter auch die erste die ich in der Hand hatte und von der ich bisher noch nicht den Preis kannte. 

Es kam der Moment der Entscheidung. Das Gestell mit dem unbekannten Preis gefiel mir den Tick besser. Dann nahm ich mir ein Herz und schaute auf den Preis: 29 Euro. Gekauft.

Ich dachte mir, das ist ja wie im Tierheim, nicht Du suchst Dir das Tier aus, sondern das Tier dich.

Schade das es mit der wirklichen Liebe nicht so läuft wie mit der Brille. Aber ich glaube das wäre zu einfach.

Die Welt in HD

So kommt es mir vor. Denn seit heute gehöre ich zu den Brillenträgern.

Ja ich habe nun ein Nasenfahrrad. Und es gefällt mir.

Morgen poste ich dann mal ein Foto. Heute habe ich irgendwie keine Lust mehr dazu. Und ich sehe heute auch irgendwie scheisse aus. Gut, das tue ich sonst auch, aber nicht so schlimm wie heute.

Wochenendplanung

Obwohl ich kein Vater bin, durfte ich gestern schon ins Wochenende starten. Und der Terminplan ist recht voll.

Im Moment sitze ich im Zug nach Rastede. Dort habe ich nachher einen Termin beim Augenarzt. Vielleicht gehöre ich bald zu den Besitzern eines Nasenfahrrades.

Das ganze Wochenende ist in Rastede das Spectaculum zu Gast und heute Abend spielen Saltatio Mortis ein Akkustik-Konzert. Meine Lust sagt Ja, mein Gedbeutel nein, schauen wir doch mal wer sich da durchsetzen kann.

Tja und morgen abend geht es dann wieder nach Bremen. Public Viewing in Bremens guter Stube. Hoffen wir doch mal das wir den Pott wieder bekommen.

Aber auch wenn das nicht klappen sollte, steht der Sonntag im Zeichen des Fussballs. Also entweder bin ich Sonntag auf dem Marktplatz in Bremen oder im Stadion in Emden.

Und je nach dem wie der Zeitplan es zulässt sehe ich mir noch Feuerschwanz in Rastede an.

Hoffen wir mal das mein Akku reicht damit ich von all dem bloggen und twittern kann.