Dani liest.

Wenn die Frau vom Trancefish gerade nicht Tupperdosen im Wald sucht oder bunte Bälle auf virtuelle Wesen wirft, dann erzieht sie entweder ihre Kids, den Hund oder auch Ihren Mann.

Und wenn dann noch Zeit ist, dann liest sie. Und sollte dann noch Zeit sein, dann schreibt sie über das gelesene.

Und da sie einen wirklich schönen Schreibstil hat, empfehle ich an dieser Stelle einmal das neue Literatur Blog jofemalu.

Und natürlich nehme ich sie auch in meinen Blogroll auf.

Viel Inhalt ist natürlich noch nicht da, aber da kommt bestimmt noch viel.

Marcel (also der Trancefish) hardert zwar noch mit dem Disign (Ich glaube er hasst WordPress), aber mich interessiert wie es Euch gefällt.

Bloggen in verschiedenen Welten.

Mein Blog stockt ja schon seit einiger Zeit. Ich habe zwar immer wieder mal Lust, aber irgendwie hält das immer nur für ein paar Stunden und dann schreibe ich wieder monatelang nichts.

Allgemein müsste ich diesn Blog mal wieder pflegen. Zum Beispiel gibt es gut 5000 Leser, von denen aber gefühlte 4999 irgendwelche Spambots sind. Dazu kommt noch, dass ich früher ein PlugIn hatte mit dem Reaktionen bei Facebook und Twitter automatisch zu Kommentaren umgewandelt wurden. Im Rahmen der neuen Datenschutz Grundverordnung habe ich dieses PlugIn deaktiviert, aber die Kommentare von damals sind immer noch da. Und es gibt da noch den Kommentar von Marcel, der sagt das er findet mein Disign ist zerschossen.

Appropos Marcel, bei ihm läuft gerade das Projekt Lavarel und ich verstehe beim Lesen nur Bahnhof. Aber trotzdem finde ich, dass er spannend schreibt. Und alleine deswegen ist es einfach mal wieder Zeit sein Blog zu empfehlen. Auch wenn er vor nicht allzu langer Zeit sagte, dass er aufhören will zu bloggen. Jetzt ist er wieder da und optimiert sein Blog.

Apropos optimieren, mit fällt gerade ein, dass ich die Links von diesem Blog auch mal wieder aufräumen müsste, daher bin ich mal weg.

Das Chaos lebt…

Zuminders bei Twitter gibt es 2 Personen, die meine Timelin füllen. Und von der Chaosschwester habe ich jetzt das Bolg entdeckt. Naja auch wenn es noch leer und verlassen wirkt, bin ich der Meinung, das daraus mehr werden kann.

Deswegen habe ich einmal mein Blogroll erweiter. Auch wenn ich das alte Blog auch schon gelesen habe, das konnt man ja nicht verlinken. Warum,  nun dass scheibt Sie selbst in Ihrem ersten Beitrag.

Die Zahl des Tages: 47474

So viele Hits habe ich in meinem Blog. Nein nicht hier, sondern drüben. Und da passiert im Moment doch so einiges. Meine erste Vermutung lag darin, daß das Wetter so mies ist, aber das alleine kann auch nicht der Grund sein.

Naja in den nächsten Tagen und Wochen habe ich mir das Ziel gesetzt drüben für Ordnung zu sorgen und auch dort mal wieder etwas aktiver zu werden. In wie weit dieses Blog darunter leidet kann ich noch nicht sagen. Aber die Geschichte meiner Kontaktlinsen geht natürlich weiter.

Doch nicht mehr heute, es ist ja auch schon 1:00 Uhr und ich bin eigentlich zu müde um dieses zu schreiben, aber ich fand die Zahl 47474 so gut 🙂

Ich bin wieder in meinem Revier

Nach langem Hin und Her zwischen meinem alten Webhoster, der Denic und dem neuen Webhoster ist es heute endlich soweit. Die Zentrale der Macht ist wieder online und beginnt gleich mit einem Text über das Web zwei punkt null von Dietmar Wischmeyer.

Mein besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem Autor und natürlich auch dem Frühstyxradio, die mir erlaubt haben diesen Text zu nutzen.

Was heißt das nun für dieses Blog? Nun hier wird es ab sofort etwas privater als bisher, die bösen Texte über die Medien, das Weltgeschehen usw, findet Ihr ab sofort wieder da wo sie hingehören.

Peinlichkeiten

Also Peinlich ist es, wenn man ein Blog hat und noch kein Blogroll, aber das läßt sich ja schnell abstellen. Und dann kommt Marcel auch wieder rein, denn man soll seine alten Klassenkameraden ja nicht vernachlässigen. Aber natürlich gibt es auch bei segebade.com kein Blogroll-Eintrag für Lau, sondern man muss schon Leistung bringen und das hat Marcel, denn er deckt er mit Hilfe des Bildblogs einen typischen Bild-Fehler auf, der aber auch jeder anderen Zeitung hätte passieren können. Na? Wer findet den Fehler?

Ich werde jedenfalls jetzt erstmal versuchen mein Blogroll einzubauen. Und damit Welcome Back Marcel und Bildblog.